Krisensituation melden! Mitglied werden & spenden!
05.02.2016

Kinder helfen Kindern

Kategorie: Pressemitteilungen

Das kleine Weserorchester spielt zugunsten der Kinderschutzstiftung Bremen

Bremen – Das kleine Weserorchester spielt am kommenden Freitag (12.02.) um 18 Uhr im Alten Gymnasium. Der Erlös des Konzertes geht zu 100 % als Spende in die Kinderschutzstiftung Bremen.

Die Stiftung wurde im Jahr 2011 durch eine Spende von Karl Dall und Elisabeth Voss ermöglicht. Sie fördert u.a. Maßnahmen und Projekte, die den Kinderschutz weiterentwickeln, begleitet Vorhaben von Ehrenamtlichen oder fördert Maßnahmen, die das Selbstbewusstsein von Kindern und Jugendlichen stärken.

Das kleine Weserorchester sind etwa 40 Instrumentalschüler – überwiegend Geigen, Violen, Celli sowie Block- und Querflöten – vom jungen Anfänger bis zur fortgeschrittenen Abiturientin, die sich für gemeinsame Projekte treffen. Unter der Leitung von Ursula Kessl, Regine Freitag und Henriette Gosch (Geige und Viola), dem Cellisten Thomas Birkhahn sowie den Flötisten Dorothee Kunst und Carolin Messmer (Blockflöte und Querflöte) werden bekannte und unbekannte Orchesterwerke aus Pop, Folk und Klassik erarbeitet und in dem Abschlusskonzert zur Aufführung gebracht. Spaß und Professionalität vereinigen sich spielerisch durch das Coaching konzerterfahrener Musiker. Das Repertoire umfasst Werke, die jeden jungen Musiker erreichen.

Wir freuen uns über eine Vorankündigung sowie eine Berichterstattung vor Ort:

Datum: Freitag 12.02.2016 um 18 Uhr
Ort: Altes Gymnasium (Kleine Helle 7-8, 28195 Bremen) – in der Aula im 1. Stock

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Kathrin Moosdorf, moosdorf(at)dksb-bremen.de ,0421/240112-10.

Stiftungskonto: Kinderschutzstiftung Bremen IBAN: DE27 2905 0000 2002 0285 32BIC: BRLADE22 (Bremer Landesbank)