Krisensituation melden! Mitglied werden & spenden!
27.02.2020

3. Abend der Bremer Unternehmer*innen für den Kinderschutz

Kategorie: Pressemitteilungen

Mit Schirmherr Dieter Eilts und einem Vortrag von Prof. Dr. Rudolf Hickel

Gemeinsam mit Werder Bremens Ehrenspielführer Dieter Eilts als Schirmherrn lädt der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Bremen e.V. am 12. März 2020 um 19:00 Uhr in den Saal der Handwerkskammer Bremen, wo die bremische Unternehmerschaft zur Tätigkeit des Kinderschutzbundes informiert sowie im Rahmen eines Interviews von Dieter Eilts‘ zweiter Karriere in der Kinderbetreuung erfahren wird. 

Dabei soll nicht nur die aktuelle Notwendigkeit eines Engagements zugunsten des Kinderschutzes in Bremen aufgezeigt werden: Anhand eines Vortrags von Wirtschaftsexperte Prof. Dr. Rudolf Hickel wird zudem auch eine perspektivische Aussicht auf einen neuen Generationenvertrag im Zusammenspiel von Ökonomie und Ökologie formuliert.

An das Programm anschließend wird es vor Ort die Möglichkeit eines gemeinsamen Austausches aller Gäste und Beteiligten bei Snacks, Getränken und Tischkickern geben.

3. Abend der Bremer Unternehmer*innen für den Kinderschutz

Schirmherr: Dieter Eilts | Gastvortrag: Prof. Dr. Rudolf Hickel

Donnerstag, 12.03.2020, 19:00 Uhr

Handwerkssaal der Handwerkskammer Bremen, Ansgaritorstr. 24, 28195 Bremen

Die Teilnahme (auch für Medienvertreter*innen) ist nur nach Voranmeldung beim Kinderschutzbund Bremen möglich via  unternehmen[at]dskb-bremen.de

Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne: Kathrin Moosdorf, Geschäftsführerin, moosdorf[at]dksb-bremen.de, 0421 240112-12 

Weiterführend Infos zur Mitgliedschaft für Unternehmen.