Krisensituation melden! Mitglied werden & spenden!
20.12.2017

Kinderschutzbund Bremen bietet Hilfe für Kinder und Familien

Kategorie: Pressemitteilungen

Auch zwischen Weihnachten und Neujahr ist das Kinderschutz-Zentrum bei Fragen von sexueller, körperlicher und seelischer Gewalt oder Vernachlässigung von Kindern erreichbar

Bremen, 20.12.2017. Für viele Kinder in Bremen ist Weihnachten nicht das Fest der Freude. Statt bunter Geschenke, geschmücktem Weihnachtsbaum und einer glücklichen gemeinsamen Zeit herrschen in einigen Familien Angst, Streit und Gewalt. Darunter leiden Kinder ganz besonders während der Feiertage. Der Kinderschutzbund Bremen bietet für Kinder und Familien vielfältige Beratungs- und Hilfsangebote an. Auch zwischen den Jahren ist das Team des Kinderschutz-Zentrums für Hilfesuchende da und berät Familien, in denen Mädchen oder Jungen sexueller, körperlicher und seelischer Gewalt oder Vernachlässigung ausgesetzt sind. Hilfe in Krisensituationen erhalten die Ratsuchenden z.B. in der telefonischen Beratungszeit am Mittwoch (27.12.) in der Zeit von 11 bis 13 Uhr und Donnerstag (28.12.) von15 bis 17 Uhr. Erreichbar sind die Beraterinnen und Berater unter der Telefonnummer 0421 240112-20.

Um dieses und andere Angebote für Kinder und Familien zu erhalten und zu erweitern, ist der Kinderschutzbund Bremen auf die Unterstützung der Bremer Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Unter dem Motto „Bremens schönstes Weihnachtsgeschenk“ ruft die Organisation daher zu Weihnachtsspenden auf. „Mit diesen Spenden können wir unseren Einsatz gegen Gewalt, Armut und Ausgrenzung weiter ausbauen und noch mehr Kindern helfen“, erklärt Kathrin Moosdorf, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Bremen.

Alle Bremerinnen und Bremer können so die Arbeit für den Kinderschutz unterstützen. „Hilfe für die Kinder unserer Stadt ist das schönste Weihnachtsgeschenk, das Bremen machen kann“, so Moosdorf weiter. Spenden können online unter www.dksb-bremen.de/weihnachten oder auf das Spendenkonto des Kinderschutzbundes Bremen erfolgen.

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bremen e. V.
Bremer Landesbank IBAN: DE14290500001016636030
BIC: BRLADE22XXX
Verwendungszweck: Weihnachten

Weitere Informationen über die Arbeit und die Angebote des Kinderschutzbundes Bremen finden sich online unter www.dksb-bremen.de Kontakt für Rückfragen: Kathrin Moosdorf, Geschäftsführerin, moosdorf[at]dksb-bremen.de, 0421 240 112-10